Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Energie


Was braucht unser Körper?

Das Wort Bilanz hat in unserer heutigen Welt einen hohen Stellenwert. Von der Wallstreet bis zur Aussenhandelsbilanz, von der EU-Bilanz bis zu unserer ganz persönlichen Bilanz. Entscheidend für die Kraft und Leistungsfähigkeit des Menschen ist seine Energiebilanz, die angibt, wie viele Kilokalorien er pro Tag verbraucht. Sie ist einfach zu berechnen: Der totale Energieumsatz setzt sich aus dem Grundumsatz, dem Leistungs-umsatz und dem trainingsbedingten Mehrumsatz zusammen. So ermitteln Sie annähernd Ihren persönlichen Kalorienumsatz:

Ermitteln Sie zunächst den Grundumsatz

18 bis 30 Jahre:  14,7 x Gewicht + 496 = Grundumsatz

ab 30 Jahre:   8,7 x Gewicht + 829 = Grundumsatz

Um den Gesamtbedarf zu ermitteln, multiplizieren Sie den Grundumsatz mit Ihrem Aktivitätsfaktor.

Bei leichter körperlicher Tätigkeit, der so genannten Schreibtischtätigkeit, wird der Energieumsatz gegenüber dem Grundumsatz um etwa 40 Prozent erhöht. Der Leistungsumsatz beträgt daher Grundumsatz x 1,4.


Bei mittlerer körperlicher Tätigkeit wie kontinuierlichem Gehen, Streichen eines Hauses oder Gartenzaunes wird der Grundumsatz für die Dauer der Tätigkeit um 200 Prozent erhöht, das heißt der Leistungsumsatz beträgt in dieser Zeit Grundumsatz x 3 (Achtung: nicht für einen Tag berechnen, sondern nur für die Zeit der tatsächlichen Mehrleistung, z.B. zwei Stunden).


Pro Stunde sportliches Training ist ein Zuschlag von ca. 500 kcal notwendig.
In der Altersspanne zwischen 51 und 65 ein Abschlag von 10 Prozent.

 

Die wirksamsten Kalorienkiller


Durchschnittlicher Kalorienverbrauch pro 60 Minuten bei einem Körpergewicht von 60 beziehungsweise 80 Kilogramm. Die Zahlen sind nur Annäherungswerte. Der tatsächliche Verbrauch hängt von der jeweiligen Fitness und der Intensität der Ausführung a

 

Sportart/Tätigkeit         60 kg    80 kg  
       
Volleyball                      180        240
Fensterputzen              210       280
Putzen                           220       300
Unkrautjäten                260       340
Radfahren (15 km/h)  360        480
Tanzen                          370        490
Aerobic                         380        500
Tennis                           390        520
Inline-Skating              430        580
Gartenumgraben       454        605
Fussball                       475        630
Basketball                   500        660
Schwimmen                580       770
Hanteltraining            650       850
Lauftraining                700       900

Ideale Fettverbrennung: Ausdauertraining + Muskelaufbau